Die SuperGliss non-stick zhora bipolare Pinzette ist mit ihren filigranen und exzentrischen Schenkeln besonders bei chirurgischen Eingriffen in engen Räumen vorteilhaft. Neurochirurg Prof. Dr. T. Meling von der Universitätsklinik in Genf berichtet über seine Erfahrungen mit dem Instrument:
 

„Die scharfen Spitzen bieten eine Präzision, die alle anderen bipolaren Pinzetten übertrifft, die ich in meiner Karriere verwendet habe. Die Pinzette ist gut ausbalanciert und hat Schenkel, die sehr schlank und gleichzeitig sehr steif sind. Mit dem nach oben gerichteten Verlauf der Spitzen ist die SuperGliss non-stick zhora bipolare Pinzette perfekt für die Behandlung von Schädelbasistumoren in tiefen und schmalen Bereichen sowie für oberflächlichere, minimalinvasive Eingriffe."

Prof. Dr. T. R. Meling, Universitätsklinik Genf, Schweiz

Im Video zeigt Prof. Dr. Meling, wie er eine Operation duraler arteriovenöser Fisteln (dAVF) mit der SuperGliss non-stick zhora durchführt. Dank der besonderen Form des Instruments bleiben die Spitzen, insbesondere im beengten OP-Feld, immer im Blickfeld.

 

 

In einer weiteren Operation zur Entfernung eines großen Hirnstammkavernoms profitierte Prof. Dr. Meling ebenso von der Präzision und Vielseitigkeit der SuperGliss non-stick zhora. Wie er in seinem Application Report beschreibt, ermöglichen die 0,2 mm-Spitzen durch den 10° nach oben gerichteten Spitzenverlauf eine klare Sicht im Operationsfeld. Für Prof. Dr. Meling und sein Team ist die SuperGliss non-stick zhora ein wichtiges Werkzeug für die Operation von Hirnstammläsionen, das routinemäßig in der Schädelbasis- und Neurochirurgie zum Einsatz kommt. 

 

Erfahren Sie mehr im Application Report:

SuperGliss® non-stick zhora bipolar forceps – fine-tip bipolar forceps for removal of a large brainstem cavernoma – T. Meling 2020

 

SuperGliss® non-stick zhora

SuperGliss-nonstick-zhora-image

Finden Sie alle Modelle der SuperGliss non-stick zhora sowie weitere Produktlinien für unterschiedliche chirurgischen Bedürfnisse in unserer SuperGliss non-stick bipolaren Pinzetten-Serie.

 

 

 

Weitere Fragen

Sutter Medizintechnik GmbH speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und zweckgebundenen Betreuung. Für die Bearbeitung Ihrer Anfrage kann es notwendig sein, dass Sutter Medizintechnik GmbH die von Ihnen angegebenen Daten an den zuständigen Vertriebspartner in Ihrem Heimatland übermittelt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sutter Medizintechnik GmbH finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.

Weiterempfehlen

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Hinweis: Die Angabe der E-Mail-Adresse dient nur zum Versenden sowie dazu, den Empfänger zu informieren. Die Adressen werden nicht für Werbe- oder andere Zwecke verwendet.